Die Albert-Fürst-Gesellschaft wird von einem ehrenamtlich tätigen Vorstand geführt. Die Familie Albert Fürst ist der Gesellschaft über einen eigenen Beirat verbunden. Ein gene­reller Beirat mit Fachexperten aus Wissenschaft und Kultur befindet sich im Aufbau.

  • Bereich „Werkdatenbank Albert Fürst“:
    Dieser Bereich betreut die Online-Werkdatenbank der Gesellschaft (Inhalt, Funktionalität, EDV-Technik). Die Datenbank steht exklusiv den Mitgliedern der Gesellschaft zur Verfügung. Sie ermöglicht Recherchen über das Werk von Albert Fürst und wird kontinuierlich ausgebaut.
    (Ansprechpartner: Michael Ringel und Klaus Friedrich)

  • Bereich „Wissenschaftliche Projekte“:
    Dieser Bereich entwirft, koordiniert und unterstützt wissenschaftliche Projekte, welche die Gesellschaft fördert. Er hält außerdem Kontakt zu externen Forschungsprojekten mit Relevanz für die Ziele der Gesellschaft.

  • Bereich „Ausstellungsprojekte“:
    Dieser Bereich unterstützt Ausstellungen mit Bezug zu den Zielen der Gesellschaft, und betreut eigene Ausstellungsprojekt der Albert-Fürst-Gesellschaft.

  • Bereich „Archiv, Bibliothek“:
    Dieser Bereich betreut das Archiv mit Daten, Informationen und Original-Unterlagen über Albert Fürst und sein Werk. Zugleich baut er eine kleine Fachbibliothek zur Kunstrichtung des Informel auf.
    (Ansprechpartner: Michael Ringel)

  • Bereich „Netzwerk Kunst-Institutionen“:
    Dieser Bereich betreut die Kontakte der Gesellschaft zu Museen, Sammlungen, Forschungsinstituten und sonstigen Institutionen im Bereich Kultur und Kulturpolitik. Er hält Ausschau nach interessanten Projekten dieser Institutionen, und informiert umgekehrt seine Kontakte über aktuelle Aktivitäten unserer Gesellschaft.
    (Kommissarischer Ansprechpartner: Klaus Friedrich)

  • Bereich „Netzwerk Auktionen, Galerien und Handel“:
    Dieser Bereich betreut die Kontakte der Gesellschaft zu Kunst-Auktionen, Galerien, Internet-Portalen und zum Kunsthandel. Er ist das Auge der Gesellschaft in Richtung Kunstmarkt, und informiert umgekehrt seine Kontakte über aktuelle Aktivitäten der Gesellschaft.
    (Kommissarischer Ansprechpartner: Klaus Friedrich)

  • Projekt „Ausstellung 2020 – 100 Jahre Albert Fürst“:
    Es ist das besondere Anliegen der Albert-Fürst-Gesellschaft, eine institutionelle Ausstellung zum 100. Geburtstag von Albert Fürst zu ermöglichen. Hierfür stellt die Gesellschaft umfangreiche sachliche Unterstützung bereit, und wird sich um finanzielle Förderung bemühen.
    (Ansprechpartner: Klaus Friedrich und Michael Ringel)

  • Projekt „Dissertation Albert Fürst“:
    Die Albert-Fürst-Gesellschaft ist bereit, eine Dissertation oder eine vergleichbare wissenschaftliche Arbeit über das Werk von Albert Fürst zu fördern.